Das ist schon passiert

 

Da ich Vater von zwei Kindern bin und viel Zeit für meine Familie und meinen Beruf (nicht Fotograf) brauche, kommt es nur ab und an zu Fotoaktionen. Jetzt endlich war es mal wieder soweit und die neue Fotoserie "Lieblingsplatz" ist online.

 

---

 

Einige mutige Menschen haben sich bereits zurückgemeldet, schöne Begegnungen sind danach zu Strande gekommen und die ersten Fotos sind schon auf dieser Seite zu finden. Das Ganze ist einfach wunderbar! Lasst uns weiter machen!

 

---

 

In Dresden werden gerade interessante Menschen angesprochen, ob sie sich fotografieren lassen würden. Das kann auf der Straße, in der Straßenbahn oder an anderen Orten passieren. An Bäumen, Laternen oder Litfaßsäulen hängen kleine Aufrufe zur Teilnahme an dieser Umfrage. Manchmal sind es auch Fotos, die an besonderen Plätzen liegen oder versteckt sind. Auf der Rückseite dieser Bilder macht ein Schriftzug auf dieses Fotoprojekt aufmerksam.

 

Erste Rückmeldungen bestätigen, dass die Menschen aus Dresden und Umgebung ganz unterschiedlich auf die Umfrage aufmerksam wurden. Hier einige Zitate: "Ich habe ein Foto in der Bahn gefunden.", "durch zitronenfalter2.de", "Mich hat eine alte Spachtel (auf einem Foto) im Supermarkt angelächelt.", "Ein Freund hat den Link zur Umfrage auf Facebook geteilt.", "Dein wunderbar gestalteter Flyer hing an meinem Fahrrad :-)", "Jakob hat mir einen Flyer in meiner Wohnung versteckt."

 

Du hast einen dieser Zettelchen gesehen, Flyer überreicht bekommen oder ein Foto gefunden? Berichte gern davon im Gästebuch, das würde uns sehr freuen.


Wenn du das Projekt bekannter machen willst, "klick hier" und druck dir Blätter aus, die ähnlich einer Katzen-Vermisst-Anzeige gestaltet sind. Du musst nur noch an der Unterseite die Abreißzettelchen einschneiden und kannst sie dann an Orten deiner Wahl aufhängen.

Oh, hab ich versehentlich liegen lassen.

...und Gedanken werden sichtbar.